Hallo ihr Lieben!

Wenn ihr meine sozialen Kanäle verfolgt, habt ihr es bestimmt schon mitbekommen: Wir machen Urlaub in Australien 🙂 Das ist so aufregend! Wir werden einen ganzen Monat lang unterwegs sein. Als Erstes machen wir für ein paar Tage die Westküste unsicher. Untergebracht sind wir über Airbnb bei einem sehr netten Paar mitten in Perth. Wenn ihr das noch nie gemacht habt, kann ich es euch nur wärmstens empfehlen. Es ist einfach viel gemütlicher und auch weitaus günstiger als ein Hotel. Zusätzlich haben wir uns noch einen Mietwagen geholt um die Gegend um Perth zu erkunden. Da gibt es wirklich einiges zu sehen: von traumhaften Badestränden über Quokka-Zwergkängurus bis hin zur ältesten Weinbauregion Westaustraliens. Mal sehen, was wir davon alles schaffen 😉

Australien

Danach fliegen wir weiter nach Sydney um da ein paar Tage lang die Stadt unsicher zu machen. Momentan habe ich noch keine Ahnung, was wir uns da alles ansehen werden- mal abgesehen von der Oper. Aber wir haben auf jeden Fall schon mal eine Restaurantempfehlung bekommen 😉 Bei so vielen Eindrücken darf natürlich auf gar keinen Fall mein Reisetagebuch fehlen und wir haben uns auch ganz bewusst für Reisetaschen entschieden, denn:

Es geht mit dem Wohnmobil weiter! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich darauf freue 😀 Wir haben 20 Tage um die gesamte Ostküste von Sydney bis Cairns hochzufahren. Das ist eine Gesamtstrecke von circa 3000 Kilometern- nicht gerade wenig, aber durchaus machbar. Bei ein paar Orten haben wir uns schon festgelegt, aber den Rest der Zeit lassen wir uns einfach treiben. Durch jahrelange Wohnmobilurlaube mit meinen Eltern habe ich nämlich gelernt, dass man sich übermäßige Planung einfach schenken kann. Es kommt dann meistens doch alles anders als geplant und das ist eigentlich auch das Schöne daran. Wenn man mit dem Wohnmobil unterwegs ist, braucht man nicht alles vorher schon wissen. Man ist frei und kann spontan sein.

So, jetzt wisst ihr Bescheid. Folgt mir einfach auf Facebook oder Instagram, wenn ihr meine Reise mitverfolgen wollt. Ansonsten gibt es hier auf dem Blog in vier Wochen ein Liveupdate aus Australien- also bleibt gespannt!

Natürlich werde ich euch auch wenn ich weg bin weiter mit leckeren Rezepten versorgen. Ich hab nämlich ganz viele Posts vorgeschrieben, die dann automatisch online gehen. Für diese tollen Rezepte wünsche ich euch natürlich wie immer:

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Steffi

Please follow and like us:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.