Hallo ihr Lieben!

Kennt ihr das? Es ist Sonntagmorgen, ihr wollt nicht aus dem Haus gehen, aber ihr wollt frische Brötchen zum Frühstück… Dann ran an den Backofen, denn hier kommt ein blitzschnelles, einfaches und leckeres Rezept!

Frühstücksbrötchen

Für 6-8 Brötchen benötigt ihr:

  • 350g Dinkelvollkornmehl
  • 1/2 Tütchen (Weinstein)Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 250ml Sojadrink
  • 2 EL Öl
  • zum Bestreuen: Sesam, Mohn, Sonnenblumenkerne, etc.

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze oder Hydrobacken vorheizen. Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethaken zu einem homogenen Teig verarbeiten. Diesen circa 15 Minuten ruhen lassen, dann in 6 bis 8 Portionen teilen und zu runden Brötchen schleifen. Die Brötchen mit Wasser bepinseln, mit dem Gesäme bestreuen und für 15 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen und genießen!

Frühstücksbrötchen

Der Teig ist sehr elastisch und lässt sich gut verarbeiten. Man kann daraus auch längliche Brötchen oder sogar Brezen formen. Ich nehme die Brötchen auch gerne als gesunde Alternative zu klassischen Burgerbrötchen für Burger aller Art. Lasst mich wissen, was ihr alles damit angestellt habt.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Steffi

Please follow and like us:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.