Hallo ihr Lieben!

Letzte Woche dachte ich mir, dass es mich irgendwie langweilt immer nur die klassischen Sättigungsbeilagen zu machen. Dann ist mir ein Gericht eingefallen, dass meine Mum früher öfter mal gemacht hat- eine Ebly Pfanne. Da das nun aber so gar nicht ZeroWaste ist, weil das Ebly nämlich im Kochbeutel daher kommt, habe ich es ein wenig abgeändert. Die Dinkelkörner habe ich bei einer Mühle in der Nähe gekauft und den Feta habe ich auf dem Stadtmarkt bekommen. Damit kann man doch zufrieden sein 😉 So, jetzt aber ab zum Rezept!

Dinkelpfanne mit Gemüse und Feta

Für 2 Portionen benötigt ihr:

  • 200g Dinkel
  • 400g Wasser
  • 100g Erbsen
  • 100g Mais
  • 200g Karotten
  • 100g Feta
  • etwas Sahne
  • Salz, Pfeffer, Kräuter, Paprikapulver

Zubereitung:

Als Erstes spült ihr die Dinkelkörner kurz ab und gebt sie dann mit dem Wasser in einen Topf. Lasst sie fünf Minuten bei starker Hitze kochen und dann 35 bis 40 Minuten auf kleiner Flamme quellen. In der Zwischenzeit könnt ihr die restlichen Zutaten vorbereiten. Dazu schält ihr die Karotten und hobelt sie in Scheiben. Anschließend zerkrümelt ihr den Feta in einer Schüssel und stellt ihn zurück in den Kühlschrank.

Wenn die Dinkelkörner nur noch 10 Minuten brauchen, bratet ihr das Gemüse mit etwas Öl in einer großen Pfanne an. Dann gebt ihr die Dinkelkörner dazu und bratet das Ganze, bis das Gemüse bissfest ist. Löscht die Dinkelpfanne mit einem Schluck Sahne ab und würzt sie kräftig mit Salz, Pfeffer, Kräutern und Paprikapulver. Zum Schluss gebt ihr noch den zerkrümelten Feta darüber, macht einen Deckel auf die Pfanne und lasst ihn leicht schmelzen.

Und schon ist euer Abendessen fertig- mit viel Gemüse, ordentlich Geschmack und satt macht es auch ganz wunderbar. Ihr könnt die Dinkelkörner auch schon vorher kochen, dann geht dieses Essen wirklich super schnell. In 15 Minuten habt ihr es auf dem Tisch 😉

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Steffi

Please follow and like us:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.